Ernährung bei stillen Entzündungen


Was ist zu Tun ?

Sogenannte stille Entzündungen schwächen das Immunsystem über Jahre und sind daher für eine Vielzahl von Krankheiten beim Mensch verantwortlich !

Was kann - was sollte man tun damit es erst garnicht zu solchen Entzündungen im Körper kommt und was kann man gegen solche stille Entzündungen unternehmen wenn diese schon im Körper "wüten" ?

Passende Ernährung


Die Ernährung zählt bei Entzündungen im Körper zu den Entscheider, kurz und knapp, umso mehr der Mensch sich "schlecht" Ernährung, also mit Nahrungsmittel die Entzündungen fördern, umso mehr Entzündungen können im Körper entstehen.

Wichtig ist , das durch eine entsprechende Ernährung das Immungsystem unterstützt wird, vermieden werdensollte z.B.::

  • Wenig  bis kein Fleisch, Milch und sontigen Produkte vom Tier
  • Wenig bis kein Alkohol und Rauchen
  • Wenig bis kein Zucker/Süssungsmittel

Hilfreich für ein gutes Immunsystem ist z.B.:
  • Gute Omega 3 Fettsäuren
  • Viel Obst und Gemüse (am besten Frisch und Bio )
  • Nüsse wie Walnuss und Co.
  • Trinken, am besten klares Wasser ( Still ) oder Tee ohne Zuckerzusatz
  • Viel Bewegung Draussen
  • Abbau von Stress usw.
Weitere Infos zum Thema finden Sie hier:
Arthrose durch Entzündungen
und hier
Entzündungen im Körper



Schlechte Lebensmittel die Entzündungen Fördern.
  • - Alles was mit Industuiellem Zucker Hergestellt worden ist
  • - Tierisches Eiweiß ( Fleisch, Fisch, Milch usw. )
  • - Verarbeitete Lebensmittel mit z.B. gesättigten Fetten
  • - Rauchen
  • - Alkohol